21. Mai 2024

Management auf den Punkt gebracht!

Lobrede auf das Problem

PRAXIS: Das kennt man: Wer Probleme als Herausforderung begreift, wird besser mit ihnen fertig. Und manch eine große Erfindung ist aus der Not geboren. Warum also nicht ein Problem als Startpunkt für Fortschritt zu sehen? Diese Übung hilft beim Perspektivenwechsel.

  1. Einleitung: Mit Hilfe einer Geschichte aus der Geschichte wird der Coachee vorbereitet, z.B. mit der Entdeckung des Feuers (Problem: Kälte, dunkle Höhle -> Feuer brachte Wärme und Licht und die Menschheit voran)
  2. Zum rosaroten Denken einladen: Angenommen, das Problem wäre für Sie der Anstoß zu einem großen Fortschritt – was könnte Ihr Problem Ihnen bringen?
  3. Zur Lobrede auffordern: Der Coachee erhält einen Zettel mit Satzanfängen von der Art: „Das Problem macht mein Leben spannender, weil…“ – „Es ist ein gutes Zeichen, das mir zeigt…“ – „Es ist eine Einladung, folgende Verhaltensweisen auszuprobieren…“ – „Das Problem erinnert mich daran, dass ich mit ähnlichen Schwierigkeiten in meinem Leben fertig geworden bin, nämlich…“ – „Es kommt zum rechten Zeitpunkt, weil…“
    Mit diesem Zettel ausgestattet, macht sich der Coachee an die Erarbeitung seiner Lobrede, die nicht ganz ernst gemeint, aber schlüssig sein sollte.
  4. Der Coachee hält seine Lobrede – wenn ihm dies schwerfällt, kann er die Sätze auch schriftlich vervollständigen und dann vorlesen.
  5. Zu Handlungsableitungen einladen – welche konkreten Schritte möchte er in Angriff nehmen?

(aus: Martin Wehrle: Anleiter zum Umdenken, managerSeminare 6/2015, Beilage Coaching S.21-23)


Anzeige:

Professionelles Coaching gründlich lernen! Ab Oktober 2023 auf Sylt. Wir bieten eine umfassende vom Deutschen Coachingverband (DCV) zertifizierte Coachingausbildung mit kreativen Methoden und Humor - im Kontext der UN-Nachhaltigkeitsziele. Entwickelt Eure eigene Coachinghandschrift! Zur Webseite...


Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert